Dez 28

Die Möglichkeiten für dachintegrierte Solaranlagen in Muri-Gümligen

Der Maturand Lorenz Caliezi aus Muri hat für seine Abschlussarbeit am Kirchenfeld-Gymnasium Bern das Thema „Die Möglichkeiten für dachintegrierte Solaranlagen in Muri-Gümligen“ gewählt.

Durch einen Zeitungsartikel ist er auf unsere Initiative „Grossaffoltern Erneuerbare Energie“ aufmerksam geworden. In einem Gespräch hat ihn Christian Moy über unser Projekt für die 800-Jahr Feier informiert (800 Jahre = 800 m2 Solarpanel, Solarpotentialanalyse Grossaffoltern), die Solarplattform Seeland gezeigt und ihm auch weitere Hinweise gegeben für seine Arbeit, insbesondere für den Einbezug der Solarthermie.

Mit der Erlaubnis des Autors veröffentlichen wir hier seine sehr gute Arbeit. Maturarbeit Lorenz Caliezi

Interessant ist vor allem die Betrachtung der 3 Szenarien der Sonnenenergie-Nutzung: nur Photovoltaik, nur Solarthermie und gemischte Nutzung der verfügbaren Flächen mit 4/5 Photovoltaik, 1/5 Solarthermie.
Interessant ist auch der Vergleich des möglichen solaren Deckungsgrads zwischen der städtischen Gemeinde Muri-Gümligen und der ländlichen Gemeinde Grossaffoltern.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rwg-solar.ch/2016/12/28/die-moeglichkeiten-fuer-dachintegrierte-solaranlagen-in-muri-guemligen/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.